michaelhelming

die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart


Dichtungsring PDF Drucken E-Mail


Der Dichtungsring ist eine seit 1981 in Bonn erscheinende Literaturzeitschrift, in der grundsätzlich Texte aller Gattungen veröffentlicht werden. Pro Jahr erscheinen zwei Ausgaben mit je einem Titelthema und etwa 130 Seiten.

Hier veröffentlichen u.a.: Crauss, Franzobel, Eugen Gomringer, Thomas Kling, Björn Kuhligk und Maja Loewe

Beiträge von Michael Helming:

Nr. 58 (11/2020): Lebenswege


https://dichtungsring.org/

 
< zurück   weiter >