michaelhelming

die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart


Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart PDF Drucken E-Mail

Einundzwanzig kurze Texte
120 Seiten, broschiert, 9,80 Euro, catware.net Verlag, Hage, 2010, ISBN: 978-3-941921-01-6
auch als E-Book

Es beginnt mit einem gewöhnlichen Pfandautomaten und endet mit einer ungewöhnlichen Zeitmaschine.
Die Schauplätze der ersten Geschichten kommen uns noch bekannt vor, doch die Situationen werden immer seltsamer. Der Erzähler führt den Leser von rätselhaften Schrullen über heitere Absurditäten bis ins dunkle Herz der Phantastik.

Sechs Jahre nach seinem letzten Erzählband Atomtextgelände kehrt Michael Helming mit Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart von erfolgreichen Theater- und Hörspielausflügen zurück zur phantastischen Shortstory…

Michael Helming liest aus dem Buch (Hörproben als mp3)

Das schreibt die Zeitschrift "Kult" über "Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart".

Hier kann man die beiden offiziellen Trailer zum Buch anschauen:



Weitere Informationen direkt beim Verlag:
www.catware.net


So schaut Tom Benz-Hauke auf Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart



Der Fotograf Tom Benz-Hauke hat mit der Umschlagabbildung zum neuen Buch von Michael Helming seinen Sinn für Details bewiesen. Nach zahlreichen Studien entstand ein Mise en abyme zum Thema, exakt aus dem Blick-
winkel des Fotografen, ein unverfälschter Abguss des Lichts in seiner Linse, nichts als der Augenblick, ohne Manipulation oder Photoshop. Eine Betrachtung der unendlichen Welten aus Helmings Erzählungen als Abbild des Abbilds des Abbilds des Abbilds...



Ein Klick auf den Buchumschlag und man kann das Bild in voller Größe anschauen...

www.benz-hauke.de
 
< zurück   weiter >